MacAdvocat‎ > ‎

Debitorenverwaltung

Kostenvorschüsse, Rechnungen, Zahlungen - diese buchhalterischen Vorgänge des Rechnungswesens erledigt MacAdvocat für Sie im Hintergrund automatisch.

Sparen Sie sich daher die Kosten, sämtliche Fakturen von Ihrem externen Buchhalter erneut erfassen zu lassen.

Mit MacAdvocat erstellen Sie zweimal jährlich eine Rekapitulation aller Buchhaltungszeilen und übergeben diese an Ihre Buchhaltung. So sind pro Halbjahr noch ca. 20 Buchungszeilen in die Finanzbuchhaltung zu übertragen.


Debitorenkontrolle und Mahnwesen

Die Zahlungen Ihrer Klienten verbuchen Sie manuell oder mittels Datenaustausch mit Ihrer Hausbank sehr einfach. 

Lassen Sie sich schnell einen Überblick über offene oder fällige Fakturen und erstellen allenfalls per Klick mehrstufige Mahnungen (bis zu 10 offene Rechnungen pro Klient zusammengefasst auf einer Mahnung).


Rechnungswesen in MacAdvocat

Das Rechnungswesen ist nicht gerade das aufregendste Thema Ihrer anwaltlichen Tätigkeit.

In MacAdvocat werden die für die Kontierung erforderlichen FIBU-Konti einmalig angelegt. 

In der Folge werden bei jedem Buchungsvorgang wie das Bezahlen einer Rechnung, die Verbuchung eines Kostenvorschusses etc. die dazugehörigen Debitorenjournal-Buchungen automatisch erzeugt.

Sollten Sie Einsicht nehmen wollen, so bietet MacAdvocat die Möglichkeit, sämtliche in Zusammenhang mit einer Faktura entstandenen Debitorenbuchungen übersichtlich darzustellen. 

Diese Funktionen ist bei unseren Kunden sehr beliebt, bietet diese Möglichkeit auch einem Nicht-Buchhalter schnell und verständlich einen Überblick der von MacAdvocat erzeugten Debitorenbuchungen zu gewinnen.

Nutzen auch Sie diese Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit und erledigen Ihr Rechnungswesen im Handumdrehen - Sie werden überrascht sein, wie einfach dies ist!